Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die iT-Tech Personal AG. Sie ist nicht abschliessend; allenfalls existieren für bestimmte Sachverhalte andere Datenschutzerklärungen, allgemeine Geschäftsbedingungen, Teilnahmebedingungen etc. Der Schutz Ihrer Personendaten ist uns wichtig. Wir behandeln Ihre Personendaten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen (des schweizerischen Datenschutzrechts bzw. – sofern und soweit anwendbar – ausländischer Datenschutzvorschriften, wie beispielsweise der Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO)).

  1. Verantwortlicher
    Verantwortlich für die Datenbearbeitung ist die iT-Tech Personal AG. Wenn Sie datenschutzrechtliche Anliegen haben, können Sie sich jederzeit an Herrn Daniel Garcia wenden.
    iT-Tech Personal AG
    Herr Daniel Garcia
    Seedammstrasse 3
    8808 Pfäffikon / SZ
    Schweiz
    T +41 55 410 75 55
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  2. Bearbeitung von Personendaten
    Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Eine betroffene Person ist eine Person, über die Personendaten bearbeitet werden. Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Personendaten; dazu gehören insbesondere das Beschaffen, Aufbewahren, Verwenden, Bekanntgeben und Vernichten. Wir bearbeiten insbesondere die Personendaten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden und Geschäftspartnern von diesen und weiteren daran beteiligten Personen erhalten oder die wir beim Betrieb unserer Website von deren Nutzern erheben. Darüber hinaus entnehmen wir gewisse Personendaten auch öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. dem Handelsregister, Medien, dem Internet) oder erhalten diese von Dritten (z.B. Adresshändlern).

  3. Zweck und Rechtsgrundlagen der Bearbeitung
    Wir verwenden die von uns erhobenen Personendaten vor allem, um unsere Verträge mit unseren Kunden und Geschäftspartnern abzuschliessen und abzuwickeln, so insbesondere im Rahmen von Coaching, Selektion, Beratung und Durchführung von Seminarien und Lehrgängen mit unseren Kunden, des Einkaufs von Produkten und Dienstleistungen von unseren Lieferanten und 2 Subunternehmern sowie um unseren gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Darüber hinaus bearbeiten wir Personendaten, soweit es erlaubt ist und uns angezeigt erscheint, auch für folgende Zwecke, an denen wir (und zuweilen auch Dritte) ein berechtigtes Interesse haben:

    - Angebot und Weiterentwicklung unserer Angebote, Dienstleistungen und Websites, Apps und weiterer Plattformen, auf welchen wir präsent sind;
    - Kommunikation mit Dritten und Bearbeitung ihrer Anfragen (z.B. Bewerbungen, Medienanfragen);
    - Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse zwecks direkter Kundenansprache sowie Erhebung von Personendaten aus öffentlich zugänglichen Quellen zwecks Kundenakquisition; - Werbung und Marketing (inklusive Durchführung von Anlässen), soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben (wenn wir Ihnen als bestehendem Kunden von uns Werbung zukommen lassen, können Sie dem jederzeit widersprechen, wir setzen Sie dann auf eine Sperrliste gegen weitere Werbesendungen);
    - Markt- und Meinungsforschung, Medienbeobachtung;
    - Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung in Zusammenhang mit rechtlichen Streitigkeiten und behördlichen Verfahren; - Verhinderung und Aufklärung von Straftaten und sonstigem Fehlverhalten (z.B. Durchführung interner Untersuchungen, Datenanalysen zur Betrugsbekämpfung);
    - Gewährleistungen unseres Betriebs, insbesondere der IT, unserer Websites und weiterer Plattformen;
    - Videoüberwachungen zur Wahrung des Hausrechts und sonstige Massnahmen zur IT-, Gebäude- und Anlagesicherheit und Schutz unserer Mitarbeiter und weiterer Personen und uns gehörender oder anvertrauter Werte (wie z.B. Zutrittskontrollen, Besucherlisten, Netzwerkund Mailscanner, Telefonaufzeichnungen);
    - Kauf und Verkauf von Geschäftsbereichen oder Gesellschaften, Teilen von Gesellschaften und andere gesellschaftsrechtliche Transaktionen und damit verbunden die Übertragung von Personendaten, Massnahmen zur Geschäftssteuerung sowie zur Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Verpflichtungen. Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personaldaten für bestimmte Zwecke erteilt haben (zum Beispiel bei Ihrer Anmeldung zum Erhalt von Newslettern), bearbeiten wir Ihre Personendaten gestützt auf diese Einwilligung, soweit wir keine andere Rechtsgrundlage haben und eine solche notwendig ist. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden; dies hat keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen.

  4. Dauer der Bearbeitung
    Wir bearbeiten die Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, d.h. also zum Beispiel für die Dauer der Geschäftsbeziehung sowie darüber hinaus in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Dabei ist es 3 möglich, dass Personendaten so lange aufbewahrt werden, wie Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können und soweit wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z.B. für Beweis- und Dokumentationszwecke). Sobald Ihre Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert.

  5. Datenweitergabe an Dritte
    Wir geben Ihre Personendaten nur an Dritte weiter, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus einem Vertragsverhältnis, erforderlich ist. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, sofern und soweit dies im Rahmen der Zwecke gemäss Ziffer 3 erforderlich ist. Solche Dritte sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Werden Personendaten an einen Dritten in einem Staat weitergegeben, in dem das Datenschutzniveau nicht dem schweizerischen bzw. demjenigen der EU entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz der Personendaten demjenigen in der Schweiz bzw. in der EU jederzeit entspricht.

  6. Logdateien
    Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe von Personendaten möglich. Beim Besuch unserer Website wird jeder Zugriff in einer Logdatei temporär gespeichert. Folgende Daten werden dabei erfasst: - IP-Adresse des anfragenden Geräts - Datum und Uhrzeit des Zugriffs - Referrer-URL (die zuvor besuchte Website, gegebenenfalls mit verwendetem Suchwort) - URL der aufgerufenen Seite - Browser und weitere Geräteinformationen des anfragenden Geräts - verwendetes Übertragungsprotokoll Die Erhebung und Bearbeitung dieser Daten dient dem Verbindungsaufbau zu unserer Website, der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu internen statistischen Zwecken und ermöglicht es uns, unser Internetangebot zu optimieren. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

  7. Cookies
    Wir setzen auf unserer Website mitunter Cookies ein. Bei Cookies – auch von Dritten, deren Dienste wir nutzen (Third-Party Cookies) – handelt es sich um Textdateien, die beim Besuch unserer Website in Ihrem Browser gespeichert 4 werden. Cookies ermöglichen insbesondere, Ihren Browser beim nächsten Besuch unserer Website wiederzuerkennen. Cookies dienen uns dazu, unsere Website bedarfsgerecht zu gestalten und fortlaufend zu verbessern Sie können Cookies in Ihren Browser-Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren oder löschen. Ohne Cookies stehen die Funktionen unserer Website allenfalls nicht mehr in vollem Umfang zur Verfügung.

  8. Social Media Plug-Ins Unsere Website verwendet mitunter sogenannte Plug-Ins von sozialen Netzwerken wie beispielsweise Facebook, Instagram, Linkedin, Twitter, Xing und Youtube. Die Plug-Ins sind mit dem Logo des Anbieters gekennzeichnet. Wir haben diese Plug-Ins so konfiguriert, dass sie defaultmässig deaktiviert sind. Aktivieren Sie sie (durch Anklicken), kann der Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks erkennen, dass Sie auf unserer Website sind und diese Informationen für eigene Zwecke nutzen. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt dann in Verantwortung des Betreibers gemäss seinen Datenschutzbestimmungen. Wir erhalten von ihm keine Angaben über Sie.

  9. Google Analytics Unsere Website verwendet mitunter den Webanalysedienst Google Analytics von Google Inc., USA. Google Analytics setzt Cookies ein (siehe Ziffer 7). Dieser Dienst ermöglicht eine Analyse der Nutzung unserer Website. Wir nutzen diesen Dienst, um die Nutzung unserer Website auszuwerten und unsere Website bedarfsgerecht zu gestalten und zu verbessern. Der Dienstleister erhält von uns keine Personendaten, kann aber Ihre Nutzung unserer Website verfolgen und diese Informationen für eigene Zwecke verwenden. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt dann in Verantwortung des Dienstleisters gemäss seinen Datenschutzbestimmungen. Wir erhalten von ihm keine Angaben über Sie, sondern nur Angaben darüber, wie unsere Website genutzt wird.

  10. Google Adwords Unsere Website nutzt das Google Conversion-Tracking. Wenn Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf www.cosb.ch gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Diese Cookies verlieren nach einer vordefinierten Dauer ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten unserer Website erneut und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und von dieser weitergeleitet wurden. Cookies sind je nach Kunde unterschiedlich, jeder erhält sein eigenes. Mit dem Conversion Cookie erfahren wir die Gesamtzahl der Nutzer die auf eine Anzeige geklickt haben und zu einer entsprechenden Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine persönlichen Informationen so dass Sie als Nutzer identifiziert werden könnten. 5 Wünschen Sie kein Tracking können Sie ein Do Not Track Cookie setzen oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

  11. Facebook Remarketing Auf unserer Website sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier deaktivieren.

  12. Google Remarketing Auf unserer Website sind Remarketing Tags von Google Inc. („Google“) integriert. Mit einem Remarketing Tag wird beim Besuch unserer Website eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und Google hergestellt. Wir erhalten die Informationen dass Ihre IP - Adresse unsere Website über Google besucht hat. Diese Informationen können von uns für spezifische Werbung genutzt werden.

  13. MailChimp Mit der Anmeldung zum Newsletter geben Sie Ihre E-Mail bekannt und können optional Ihren Namen eingeben. Des Weiteren werden bei der Anmeldung auch Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung gespeichert, letzteres nur zu Beweiszwecken im Falle einer missbräuchlichen Registrierung. Wir verwenden zum Versand unseres Newsletters den Listenprovider MailChimp. Bei MailChimp handelt es sich um ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404, Atlanta, GA 30318 (“Rocket”). Die bei der Registrierung gespeicherten Daten werden verschlüsselt und verschlüsselt an Rocket übermittelt und von Rocket gespeichert. Nach der Registrierung sendet Ihnen MailChimp eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen. Des Weiteren bietet MailChimp verschiedene Analysemöglichkeiten darüber, wie die versandten Newsletter geöffnet und benutzt werden, z.B. an wie viele Nutzer eine E-Mail versendet wurde, ob E-Mails zurückgewiesen wurden und ob sich Nutzer nach Erhalt einer E-Mail von der Liste abgemeldet haben. Diese Analysen sind jedoch nur gruppenbezogen und werden von uns nicht zur individuellen Auswertung verwendet. MailChimp verwendet darüber hinaus das Analysetool Google Analytics von Google, Inc und bindet es unter Umständen in die Newsletter ein. Weitere Details zum Datenschutz von MailChimp www.mailchimp.com/legal/privacy/.

  14. Datensicherheit Wir treffen angemessene und geeignete organisatorische und technische Massnahmen um die Datensicherheit und den Datenschutz zu gewährleisten. Die Bearbeitung von Personendaten im Internet kann trotz angemessenen und geeigneten organisatorischen und technischen Massnahmen immer Sicherheitslücken aufweisen. Wir können deshalb keine absolute Datensicherheit gewährleisten.

  15. Kontaktformular Sie haben die Möglichkeit, ein Kontaktformular zu verwenden, um mit uns in Kontakt zu treten. Dabei ist die Eingabe von bestimmten Personendaten zwingend (im jeweiligen Formular gekennzeichnet): Wir verwenden diese und weitere freiwillig eingegebene Daten (wie Anrede, Anschrift, Telefonnummer und Firma) nur, um Ihre Kontaktanfrage bestmöglich und personalisiert beantworten zu können. Eine allfällige freiwillige Angabe darüber, wie Sie auf unser Angebot aufmerksam wurden, wird zudem zu internen statistischen Zwecken verwendet.

  16. Rechte der betroffenen Person Betroffene Personen haben im Rahmen des auf sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen (wie insbesondere im Falle der DSGVO) das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung und auf Widerspruch gegen die Datenbearbeitung sowie auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle (sogenannte Datenportabilität). Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden; der Widerruf hat keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen. Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass die betroffene Person ihre Identität eindeutig nachweist (insbesondere durch eine Ausweiskopie). Zur Geltendmachung der Rechte können Sie uns über die in Ziffer 1 angegebenen Kontaktdaten erreichen. Betroffene Personen sind überdies berechtigt, ihre Ansprüche gerichtlich geltend zu machen oder bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen. Aufsichtsbehörde für den Datenschutz in der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB).

  17. Änderungen Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung.